In der Gemeinde Pohnsdorf steht das Grundstück Nr. 20 im Bieterverfahren zur Verfügung.

Der festgelegte Mindestpreis für dieses Grundstück beträgt 300,00 EUR pro Quadratmeter. Der zum Baugrundstück Nr. 20 führende Stichweg wird den umliegenden 5 Baugrundstücken (Bauplätze Nr. 17 bis 21) anteilig zugeschlagen, so dass dieser von den Bewerbern zusätzlich käuflich zu erwerben ist. Der Kaufpreis hierfür beträgt 125,00 EUR/m². Das Grundstück muss innerhalb von 3 Jahren bebaut und nach Bezugsfertigstellung für einen Zeitraum von mindestens 5 Jahren eigenwohnlich vom Käufer zu Wohnzwecken genutzt werden. 

Bei Interesse an dem Bauplatz Nr. 20 im Bieterverfahren bitten wir Sie, den Fragebogen vollständig und deutlich lesbar auszufüllen und in einem separat verschlossenen Umschlag an das Amt Preetz-Land zurückzusenden (s. weiter unten).


Die Landgesellschaft weist ausdrücklich darauf hin, dass beidseitig keine rechtliche Verpflichtung zum Kauf oder Verkauf des Grundstückes durch dieses Schreiben oder durch die Rücksendung des Fragebogens an das Amt Preetz-Land entsteht.

Bewerber, denen nach der Grundstücksvergabe im Bieterverfahren das Grundstück Nr. 20 nicht angeboten werden kann, werden in eine Nachrückerliste für dieses Grundstück aufgenommen.

Zu Ihrer Information sind folgende Dateien hinterlegt:

  • der > Bebauungsplan Nr. 4 der Gemeinde Pohnsdorf (Rechtskraft: 30.12.2021),
  • ein > Grundstücksplan im Maßstab 1:500 mit Bauplatznummern, Circagrößen, Abmaßungen des Grundstückes und eingezeichnetem Baufenster,
  • der > Fragebogen, den Sie bitte deutlich lesbar vollständig ausgefüllt und unterzeichnet an das Amt Preetz-Land zurücksenden.


Für die weitere Abwicklung ist es notwendig, dass Sie den Fragebogen bis spätestens 29. Februar 2024 an das Amt Preetz-Land zurücksenden.

Nur wenn dem Amt Preetz-Land bis spätestens zum vorgenannten Termin (29.02.2024) von Ihnen der Fragebogen (vollständig ausgefüllt und unterzeichnet) vorliegt, können Sie am Bieterverfahren teilnehmen. Es ist nicht ausreichend, wenn Sie Ihre Gebote „nur“ schriftlich mitteilen. Das Amt Preetz-Land benötigt zwingend den Fragebogen hierfür zurück.


Wichtiger Hinweis zur Rücksendung des Fragebogens (bitte UNBEDINGT beachten):

Bitten senden Sie den vollständig ausgefüllten und unterzeichneten Fragebogen AUSSCHLIEßLICH an folgende Anschrift:

Amt Preetz-Land

z.Hd. Frau Dührkoop

Am Berg 2

24211 Schellhorn

Der Fragebogen muss sich in einem separat verschlossenen Umschlag befinden mit rot gekennzeichnetem Hinweis auf dem Umschlag:

„B-Plan Nr. 4 Gemeinde Pohnsdorf – Bieterverfahren Bauplatz Nr. 20 -

Nicht öffnen“


Es können nur Bewerbungen berücksichtigt werden, die fristgerecht direkt beim Amt Preetz-Land mit dem vorstehenden Hinweis eingehen.

Passendes Grundstück gefunden?

Dann bewerben Sie sich! Das geht ganz schnell und unkompliziert mit dem praktischen Bewerbungsformular.
Sobald wir Ihre Bewerbung geprüft haben, erhalten Sie alle erforderlichen Unterlagen.

Ihr Kontakt

Karin Runge

Projektassistenz
Sitz Kiel

Bewerbungsformular