Inhalte in diesem Bereich

Baugebiet „Kornbusch“ in Itzstedt


Viel Grün, ein hoher Naherholungswert und kurze Wege für die tägliche Versorgung – all das bietet das neue Baugebiet „Kornbusch“, das die Landgesellschaft Schleswig Holstein in der Gemeinde Itzstedt westlich des Oeringer Wegs projektiert hat.

Die Gemeinde Itzstedt liegt im Kreis Segeberg an der B 432 zwischen Bad Segeberg und Hamburg.

Einen Grundstücksplan und eine Bauplatzliste mit den Kaufpreisen können Sie unter „Downloads“ einsehen.

Die Erschließungsarbeiten der ersten Bauphase sind abgeschlossen, während die endgültige Herstellung der Straße, Grünanlagen etc. in einer weiteren Bauphase nach weitgehender Fertigstellung des Hochbaus erfolgt. Ein Hochbaubeginn ist sofort nach Kaufpreiszahlung möglich.

Neben über 40 Grundstücken für Einzel- und Doppelhausbebauung werden auch 84 barrierearme Wohnungen mit Sozialstation sowie 21 Reihenhäuser zur Vermietung realisiert. Hierfür konnte ein Wohnungsunternehmen als Investor gewonnen werden, welches die Bauarbeiten bereits aufgenommen hat.

Einerseits wird damit Interessenten die Möglichkeit gegeben wird, attraktive Grundstücke zu erwerben und zu bebauen. Anderseits wird der demografische Wandel berücksichtigt, da durch die unterschiedlichen Wohnformen Menschen in allen Lebensphasen angesprochen werden.

Derzeit ist die Vermarktung der Bauplätze in vollem Gange und alle Grundstücke sind für Interessenten reserviert. Sie haben jedoch die Möglichkeit, sich als Nachrücker notieren zu lassen. Nehmen Sie bitte gern über unser Kontaktformular Verbindung zu uns auf.



Weitere Informationen zu Itzstedt finden Sie auf der Homepage der Gemeinde (www.itzstedt.de).

Der Verkauf erfolgt provisionsfrei sowie ohne Architekten-, Haus- und Finanzierungsbindung!

Haben Sie Fragen?

Holen Sie sich alle Antworten von Ihrem Ansprechpartner bei der Landgesellschaft Schleswig-Holstein. Bei uns bleiben keine Fragen offen.

Ihr Ansprechpartner

Karin Runge

Fabrikstr. 6
24103 Kiel