Inhalte in diesem Bereich

Es wohnt sich gut in Handewitt

Wohnen in Handwitt

In der Gemeinde Handewitt wird westlich der Straße „Wiesharder Straße“ ein Neubaugebiet erschlossen mit ca. 57 Grundstücken für Einzel- und Doppelhausbebauung sowie Baufelder für Mehrfamilienhausbebauung / Geschosswohnungsbau / Reihenhäuser und eine Kindertagesstätte. 



Die Erschließungsarbeiten sollen im Jahr 2021 beginnen. Die Straßen werden dabei zunächst als Baustraße errichtet werden. Der Hochbaubeginn soll ca. im Sommer 2022 möglich sein.

Gern können Sie sich unverbindlich in unsere Interessentenliste aufnehmen lassen.

Aufnahmestopp für die 1. Auswertungsrunde ist der 31.7.2021. Interessenten, die sich ab 1.8.2021 melden, werden in die Interessentenliste aufgenommen, können aber in der 1. Auswertungsrunde nicht mit berücksichtigt werden. 



Zusätzlich zu der im Baugebiet neu geplanten Kindertagesstätte existieren bereits jetzt Kindergärten sowie Grundschulen und weiterführende Schulen sind in der Gemeinde bzw. im benachbarten Flensburg vorhanden.

Ferner finden Sie in Handewitt Einkaufsmöglichkeiten, Arztpraxen und Apotheken. Vereinsleben wird in der Gemeinde groß geschrieben; so gibt es hier zahlreiche Vereine und Verbände. 

Durch seine zentrale Lage ist Handewitt verkehrstechnisch sehr gut angebunden, auch durch den ÖPNV.



Nähere Informationen zu Handewitt finden Sie auf der Homepage der Gemeinde (www.gemeinde-handewitt.de).