Inhalte in diesem Bereich

Wohnen in Eckernförde

Schiefkoppel-Süd

Eckernförde liegt unmittelbar an der Ostsee, am Ende der Eckernförder Bucht und hat etwa 23.000 Einwohner. Die heutige Struktur der Stadt Eckernförde wird wesentlich vom Tourismus und Wohnsitzcharakter bestimmt. Darüber hinaus sind eine Vielzahl leistungsfähiger Handwerksbetriebe, produzierendes Gewerbe und Dienstleistungsunternehmen vorhanden.

Sämtliche Einrichtungen für die Deckung des täglichen Bedarfs sind vorhanden. Die ärztliche Versorgung ist durch die Imlandklinik und eine Vielzahl von Arzt- und Facharztpraxen sichergestellt. Die Stadt verfügt über alle Schularten.

Die Landgesellschaft wird im westlichen Bereich der Stadt Eckernförde nahe der B 203 nach Rendsburg, zwischen dem nördlich angrenzenden Baugebiet „SonnenECK“ und südlich angrenzenden Baugebiet „Domsland“ ein neues Baugebiet entwickeln. Hierbei handelt es sich um den Bebauungsplan Nr. 73 „Schiefkoppel-Süd“ der Stadt Eckernförde. Die Bauleitplanung wird in Kürze beginnen, so dass mit der Erschließung dieses Gebietes voraussichtlich im Jahre 2020 begonnen wird.

Es besteht bereit jetzt schon die Möglichkeit, sich unverbindlich als Interessent/in aufnehmen zu lassen.  Hierzu nehmen Sie bitte Kontakt zu uns auf. 

Der Verkauf erfolgt provisionsfrei sowie ohne Architekten-, Haus- und Finanzierungsbindung!

Haben Sie Fragen?

Holen Sie sich alle Antworten von Ihrem Ansprechpartner bei der Landgesellschaft Schleswig-Holstein. Bei uns bleiben keine Fragen offen.

Ihr Ansprechpartner

Katja Luschner

Fabrikstr. 6
24103 Kiel