Inhalte in diesem Bereich

Klein Offenseth-Sparrieshoop - wo die Rosen zuhause sind

Willkommen in Klein Offenseth-Sparrieshoop

In der Gemeinde Klein Offenseth-Sparrieshoop ist am nordwestlichen Ortsrand ein neues Baugebiet mit insgesamt 51 Wohnbaugrundstücken entstanden, welche in 4 Abschnitten verkauft werden. Das Baugebiet befindet sich im Dreieck „Schulstraße“, „Zur Heide“ und „Hasenweg“ (früher: Hermann-Löns-Weg).

Die Bauplätze des 3. Abschnittes (Bauplätze Nr. 36 bis 50) befinden sich aktuell im Verkauf. Ein Hochbaubeginn ist hier sofort nach Kaufpreiszahlung möglich. Der Verkauf der Grundstücke 4. Abschnitt erfolgt frühestens 2019. Vormerkungen für den 4. Abschnitt sind noch nicht möglich. 

Nähere Unterlagen zum Baugebiet können Sie gern bei uns abfordern.

Die Gemeinde grenzt direkt an die Stadt Elmshorn an und ist verkehrstechnisch sehr gut erreichbar durch die Anschlussstelle der A 23 (Horst-Elmshorn), die L 112 und die L 288 sowie durch die Haltestelle der AKN-Bahnlinie A3, die die Orte Ulzburg-Süd und Elmshorn verbindet.

Im Ort gibt es Kindergärten und eine Grundschule. Weiterführende Schulen befinden sich in Elmshorn. Nähere Informationen zu Klein Offenseth-Sparrieshoop finden Sie auf der Homepage der Gemeinde (www.klein-offenseth-sparrieshoop.de ). 

Der Verkauf erfolgt provisionsfrei sowie ohne Architekten-, Haus- und Finanzierungsbindung!

Haben Sie Fragen?

Holen Sie sich alle Antworten von Ihrem Ansprechpartner bei der Landgesellschaft Schleswig-Holstein. Bei uns bleiben keine Fragen offen.

Ihr Ansprechpartner

Karin Runge

Fabrikstr. 6
24103 Kiel