Inhalte in diesem Bereich

Wohnen in Oldenburg

In Oldenburg i.H. ist ein neues Wohnbaugebiet für Einzel- und Doppelhausbebauung nördlich des Giddendorfer Weges entstanden. Oldenburg liegt im Kreis Ostholstein und zählt zurzeit ca. 10.000 Einwohner. Wegen seiner verkehrsgünstigen Lage wird Oldenburg i.H. auch als das "Tor nach Skandinavien" bezeichnet. Es bestehen gute Anbindungen an die B202/B207 sowie an die A1/E47. Die umliegenden Ostseebäder sind alle in ca. 10 bis 45 Autominuten zu erreichen. Oldenburg i.H. verfügt über eine sehr gute Infrastruktur.

Weiterhin sind in Oldenburg i.H. diverse Kindergärten sowie alle Schulformen vorhanden. Auch Freizeitaktivitäten werden in Oldenburg i.H. groß geschrieben. Oldenburg i.H. ist ein anerkannter Erholungsort. 

Ein Hochbaubeginn ist sofort nach Kaufpreiszahlung möglich. 

Der Verkauf erfolgt provisionsfrei sowie ohne Architekten-, Haus- und Finanzierungsbindung!

Haben Sie Fragen?

Holen Sie sich alle Antworten von Ihrem Ansprechpartner bei der Landgesellschaft Schleswig-Holstein. Bei uns bleiben keine Fragen offen.

Ihr Ansprechpartner

Karin Runge

Fabrikstr. 6
24103 Kiel